#1

SOFORTIGE KONSEQUENZEN, JESUS SANANDA

in Channeling 16.11.2010 08:51
von Dirachiel • 77 Beiträge

SOFORTIGE KONSEQUENZEN, JESUS SANANDA
Nun noch einige Worte zur globalen Situation auf dem Planeten.
Mit 13.11.2010, sind alle „Trägerkristalle“ platziert.
Ab diesen Moment, beginnt eine neue Realität zu wirken.
Alles, was ihr denkt, wirkt sich schneller und unvermittelt aus.
In dieser Art kennt ihr das nicht!
Das Gitternetz der Erde ist ein „Magnet-Super-Feld“, das eure Impulse sofort umsetzten kann,
so sie lichtvoll sind. Jedoch, so jemand destruktive Gedanken hegt und fördert, prallen diese,
in einer bisher nicht gekannten Vehemenz auf diesen zurück. Auch das ist Teil der
Beschleunigung, die allerorts wahrzunehmen ist.
Und noch eine „Neuerung“ ist bedeutend:
Alle alten Programmierungen und die karmischen Verflechtungen,
werden jetzt gelöscht
- automatisch, so ihr das aus tiefster Seele für euch beschließt.
Jede halbe Absicht, wird nicht berücksichtig und solch ein Bewusstsein,
wird weiterhin auf dieser Ebene verbleiben.
Nun ist absolut alles möglich!
Und es obliegt nach wie vor alleine eurer Entscheidung,
welche Dynamik ihr für euch erwählt.
Alles Karma wird euch genommen, so ihr dafür bereit seid,
doch halbherzige Entscheidungen zählen jetzt nicht mehr.
Die Trägerkristalle vervielfachen und potenzieren jeden Impuls. Tragt Sorge dafür, dass ihr aus
eurem Wesen, nur liebende, lichtvolle und schöpferische Impulse hervorbringt, denn Gaia
TERRA XX heilt nur dadurch!
In dieser Zeit zählen der feste Entschluss, die reine Absicht und der ungebändigte Wille, sein
Leben bedingungslos in das Licht des Schöpfers zu stellen. Dann ist für alles gesorgt!
Es braucht euren Mut und eurer Erkenntnis,
dass es nur einen Weg gibt zur Erleuchtung:
Den Weg der bedingungslosen Hingabe an Gott!
In der Tat, viele Wege führen nach Rom, doch nur ein Weg führt zu Gott:
Der Weg der bedingungslosen Hingabe.
Das Ende eurer Dramen, muss euch ein Bedürfnis sein und in jeder Faser ausgedrückt werden.
So ihr noch leben wollt, im „Spiel der Täuschung“,
kann nicht gegeben werden, selbst dann nicht, so ihr darum bittet.
Lasst euch fallen. Gott will euch absolut!
Die Tage nach dem 13.11.2010, werden erneut kürzer und eure Entscheidungen wirken sich
zunehmend schneller aus!
Seid achtsam, denn was ihr denkt und was ihr fühlt,
Seite 1 von 2
was ihr sprecht und wie ihr handelt, zeigt nun sofortige Konsequenzen!
Die Zeit der „Lavierens“ ist um.
Die Zeit, in der alles „Dingfest“ gemacht wird, ist angebrochen.
Was ihr heute denkt, ist morgen Wirklichkeit und was ihr heute erlebt,
habt ihr gestern herbeigerufen!
Seid euch bewusst, wozu ihr von nun an im Stande seid.
Ich bin es, der ist, der mit euch ist, der in euch lebendig ist,
der weiß, wie sehr ihr euch nach dem ewigen Leben verzehrt.
Beansprucht es und legt alles ab,
was euch noch bindet. Dann erlangt ihr alles!
Ich bin es, JESUS SANANA ARANIS TAT EOS AL’ SAN
Der, der euch unendlich liebt.
ASTAR’ THE’ IR NOR TAT
(Übersetzt: Die Macht der Klarheit, erschafft Mut und bringt das ewige Leben.)
ASTAR’ - Macht, Kraft, Herrschaft, Herrscher
THE’ - Erzeugt, erschafft, bringt hervor
IR - Klarheit
NOR - Mut
TAT - Ewiges Leben
Seite 2

nach oben springen

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nancy
Forum Statistiken
Das Forum hat 90 Themen und 105 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 50 Benutzer (26.10.2012 19:10).