#1

3 VERFÜGUNGEN - BABAJI EA' H SAT NAM'

in Channeling 06.11.2010 19:32
von Dirachiel • 77 Beiträge

3 VERFÜGUNGEN - BABAJI EA' H SAT NAM'
4. November 2010
Geliebter Jahn,
Babaji EA’H SAT NAM’
der Welten allgegenwärtiges Bewusstsein und auf der Erde TERRA XX lebendige Form unter den Menschen.
Heute gebe ich bekannt, dass auf Gaia TERRA XX folgende drei Verfügungen, aus der Zentralen Sonne, ab sofort
wirksam sind:
1.) Ein j e d e r Mensch, der in das Licht möchte,
wird dahin gelangen und erhält alle Bedingungen dafür.
2.) Die Dunklen sind auf energetischer, wie irdisch-faktischer Ebene,
"Schach-Matt" zu setzten.
3.) Mutter Erde soll sich umgehend von aller Last befreien und ist ausschließlich den übergeordnet göttlichen Prinzip
verpflichtet;
und in keiner Weise den Menschen, die sie bisher beherbergte.
Und auf eines möchte ich heute noch hinweisen:
Die Rückbringung und Hinwegnahme der Menschen, im Körper oder durch Seelentransfers, nehmen weiterhin zu!
Mutter Erde beherbergt in Kürze nur noch Menschen, die ihrer neuen Schwingung angemessen begegnen können.
Dazu gibt es keine Alternative.
Vertraut euch bitte ganz uns an!
Uns, der himmlischen Führung, dann können wir euch erreichen, da ihr geöffnet seid, dann können wir die Hüterschaft
eurer Transformation ausüben.
Ein jeder, der auch heute noch Gott und Seine Herrlichkeit leugnet, wird den Weg in das Licht nicht antreten können!
Bitte vertraut euch den Meistern, den Erzengeln, Engeln und den Hohen Lichtgeschwistern aus dem Sein an.
Tut es, so habt ihr alle Führung durch diese Zeit, in der ein jeder Tag Neues bringt und das Aussehen des Planeten
verändert.
Ich bin Gott selbst, in der Einheit allen Lebens, in der Einheit mit euch Menschen
– als euer Ebenbild.
Babaji EA’H SAT NAM’
lichtweltverlag.blogspot.com/2010/11/3-verfugungen-babaji-ea-h-sat-nam.html
1.1.
Die Zeit für die endgültige Klärung des einzelnen Menschen drängt!
Es bleibt nur noch sehr, sehr wenig Zeit dafür. Daher werden nun für alle die „guten Willens“ sind, neue Bedingungen
zur Erkenntnis geschaffen!
a.) Direktes Einwirken durch die Meister.
b.) Unmittelbare und äußerst eindringliche Erfahrungen auf Ebene 3D.
c.) Erleuchtung, auf Grund der Gande Gottes.
Das nimmt nun in einem bisher für euch unvorstellbaren Ausmaß zu.
2.1.
Die Galaktische Föderation des Lichts, vereitelt alle Vorhaben der Dunklen,
die gegen die Menschheit gerichtet sind und schließt sie komplett von allen Energielinien, die sie zum Überleben
benötigen ab. Auch auf das kollektive Angstenergiefeld, in das die noch vorhandenen Ängste der Menschen eingespeist
werden, können diese nicht mehr zugreifen.
Eine Hauptnahrungsquelle dörrt aus und so verlieren sie jede Souveränität und sie beginnen ihre wahre Natur, ihre
Verkommenheit und Schwäche,
allen Menschen darzustellen.
3.1.
Mutter Erde wurde von allen energetischen Bändern zu den Menschen befreit! Sie ist nun in der Lage unabhängig von
den Menschen zu agieren und sich dadurch ohne Wenn und Aber, in das Licht zu drehen;
bis die endgültige Position zur Zentralen Sonne eingenommen ist.
Meine Aufgabe, als Hüter vieler Welten und als Mensch gewordener
Gott-Selbst ist es, euch Menschen sicher durch diese Zeit zu führen.
Mehr denn je, obliegt es mir, die Einen von den Anderen zu scheiden und in jenen, die noch zögern, ein Feuer der
Zerstörung zu entfachen, damit alles Alte in ihnen selbst erstirbt!
Das Feuer Shivas, das ich bin, ist jetzt dringlicher als je zuvor in der Geschichte der Menschheit
– und dieser Transformation unterliegt jetzt alles.

zuletzt bearbeitet 06.11.2010 19:34 | nach oben springen

Mehr Pagerank, Homepage bekannt machen und mehr Besucher!


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mala
Forum Statistiken
Das Forum hat 90 Themen und 105 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 50 Benutzer (26.10.2012 19:10).